Therapie

Eine Therapie bietet Ihnen die Möglichkeit, sich Ihren persönlichen Themen und Fragestellungen konzentriert zu widmen. Es steht Ihnen ein geschützter Raum zur Verfügung, in wohlwollender Begleitung Ihre Anliegen zu erforschen und zu klären.

 

Es gibt unterschiedliche Ausgangssituationen und Motivationen für eine Therapie. Vielleicht ist man an einem Punkt angelangt, wo man das Gefühl hat, sich im Kreis zu drehen und nicht mehr weiterzukommen oder man fühlt sich in dem, was man tut, entfremdet oder unlebendig. Es kann auch sein, dass man permanent erschöpft ist, sich überfordert fühlt, ausgelaugt und energielos ist oder voller Ängste. Oder man gelangt in den persönlichen Beziehungen in eine Krise und hat den Eindruck, immer wieder die gleichen enttäuschenden Erfahrungen zu machen.

 

Eine Therapie kann Sie dabei unterstützen, 

  • aktuelle Probleme zu besprechen und zu klären
  • eine Rückmeldung zu der gegenwärtigen Situation zu erhalten und neue Anregungen zu bekommen
  • schwierige Lebenssituationen, wie persönliche Umbrüche, Krisen der Lebensmitte oder Belastungskrisen leichter zu bewältigen
  • die eigenen Ziele zu finden, wenn Sie sich umorientieren und sich neu ausrichten möchten im Leben
  • bei psychosomatischen Erkrankungen, Stresssymptomen und Anzeichen eines Burn Out wieder ins Gleichwicht zu kommen
  • in Zeiten voller Unsicherheit, bei Selbstwertproblemen und pessimistischer Zukunftsperspektive die Basis nicht zu verlieren
  • bei Beziehungskrisen, Kontaktproblemen und Konflikten am Arbeitsplatz konstruktivere Lösungen zu finden, um mit Enttäuschungen umzugehen, eigene Bedürfnisse auszudrücken und so Beziehungen selbt mehr zu gestalten

 

Neben dem therapeutischen Gespräch verhelfen Ihnen Körperwahrnehmungsübungen, Atemtherapie und Bewegungsarbeit, sowie Ausdrucksübungen dabei,  Ihre Einstellungen und Haltungen unmittelbar und konkret zu erforschen und neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Sie entdecken, an welcher Stelle Sie eventuell festgefahren sind oder wo Sie Ihre Möglichkeiten noch nicht ausgeschöpft haben. Dabei können alte Verhaltensmuster aufgedeckt und aufgearbeitet werden, um neue Gestaltungsmöglichkeiten dazu zu gewinnen. Ziel ist es, die in dem geschützten Raum der Therapie erarbeiteten neuen Erfahrungen, Schritt für Schritt in Ihrem Leben in die Tat umzusetzen und an Lebensqualität und persönlicher Zufriedenheit dazu zu gewinnen.

 

Je nach Person, aktueller Situation und Lebenslage sind unterschiedliche Methoden, Techniken und Medien angezeigt.

 

Zu den von mir angewandten Methoden gehören:

  • Das therapeutische Gespräch
  • Körperwahrnehmungsübungen
  • Atemtherapie und Bewegungsarbeit
  • Rollenspiele und Ausdruckarbeit
  • Bioenergetische Übungen
  • Arbeit mit inneren Bildern und Imagination
  • Bildnerischer Ausdruck in Malerei, Collage, Ton

 

Rahmen

 

Die Therapie kann wöchentlich oder zweiwöchentlich stattfinden, oder dem individuellen Rhythmus angepasst werden. Sie kann über einen konzentrierten Zeitraum oder als längerfristige Begleitung laufen.

 

Kostenerstattungen der Beratungstermine sind für Privatversicherte auf der Basis der Gebührenverordnung für Heilpraktiker möglich.